Home

Alarmierungsnummer: 0160-1080452   

(alle Einsätze sind kostenlos)

 

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!
Ihr findet hier alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit, die Staffel und die Ausbildung zum Rettungshundeteam und/oder Einsatzhelfer.

 

Im Moment haben wir 6 geprüfte Flächen-Rettungshundeteams,
3 Trümmer-
Rettungshundeteams sowie 6 Flächen-Rettungshundeteams
und 3 Mantrailer in Ausbildung.

Ihr möchtet uns unterstützen?

Dies ist auf vielfältigen Wegen möglich:

  1. Als ehrenamtlicher Helfer mit und ohne Hund (Hundeführer oder Einsatzhelfer)
  2. Durch die Bereitstellung eines Trainingsgeländes. Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Waldgeländen für die Flächensuche und Geländen, die sich für die Trümmersuche eignen.
  3. Durch Spenden. Da sich unsere ehrenamtliche Tätigkeit ausschließlich durch Spenden finanziert, sind wir für jede Zuwendung dankbar! Unser Spendenkonto finden Sie unter Kontakt.

Die Staffel

Die Rettungshundestaffel Wetterau e.V. wurde am 18.04.2009, unter dem Namen „Freie Rettungshundestaffel Oberhessen“, gegründet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rettungshunde auszubilden und mit diesen an 365 Tagen im Jahr Menschenleben zu retten.

Alle unsere Rettungshunde sind die Familienhunde unserer Mitglieder, die sich dazu entschieden haben, dieses aufwändige Hobby ehrenamtlich auszuüben.

Wie können Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?
  • als aktiver Hundeführer
  • als Einsatzhelfer ohne Hund
  • durch ein- oder mehrmaliges Überlassen eines Übungsgeländes
  • als Fördermitglied (für Hundebesitzer besonders interessant, wegen unserer günstigen Tierhalterhaftpflicht)
  • durch Geld- oder Sachspenden
Als eingetragener Verein finanziert die Rettungshundestaffel Wetterau ihre Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Sämtliche Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.
Es gibt für uns keinerlei öffentliche Fördermittel.
Selbst unsere Einsätze sind kostenlos.
Das Geld für die notwendige Ausrüstung von Hundeführer und Hund, sowie für den Unterhalt und die medizinische Versorgung der Hunde, bringen die Hundeführer alle selbst auf.

Rettungshunde­arbeit

Die Arbeit mit Rettungshunden ist mehr als nur ein Hobby. Während der Ausbildung wachsen der Hund und sein Mensch zu einem  Rettungshundeteam heran, das sich blind aufeinander verlassen kann. Denn im Ernstfall heißt es Menschenleben retten.

Warum Rettungshunde?

  • Fast täglich hört man von Vermisstenmeldungen:
  • Eine Seniorin kommt Abends nicht ins Altenheim zurück
  • Ein Abschiedsbrief kündigt einen Selbstmord an
  • Nach einem Unfall verlässt ein Autofahrer unter Schock sein Fahrzeug
  • Eine Gasexplosion verschüttet eine Familie unter den Trümmern ihres Hauses

Der Einsatz von Hunden bietet in all diesen Fällen viele Vorteile:
Mit seinen 220 Millionen Riechzellen spürt ein Hund, bei optimalen Bedingungen,  menschlichen Geruch über eine Entfernung von 500 Metern und mehr auf.
Hunde sind schnell und wendig und können daher auch in unwegsamem Gelände eingesetzt werden.
Durch ihr geringes Gewicht und Ihre Beweglichkeit können Sie sich nahezu gefahrlos in Trümmern bewegen und menschlichen Geruch auch unter meterdicken Geröllschichten wahrnehmen und anzeigen.

Ausbildung

Stellenangebot: Ausbildungsplatz zum Rettungshund

  • Du bist ein Welpe oder Junghund?
  • Du bist verfressen und/oder verspielt?
  • Du bist in der Hundeschule nicht mehr ausgelastet?
  • Gassi gehen mit Herrchen oder Frauchen ist langweilig?
  • Nur auf der Couch liegen ist öde?
  • Du suchst eine anspruchsvolle Tätigkeit?
  • Du möchtest eine intensive Bindung zu Herrchen oder Frauchen?
  • Du möchtest Menschenleben retten?
Dann melde dich bei uns!

Die Rettungshundestaffel Wetterau sucht Nachwuchs, der sich zu Rettungshundeteams ausbilden lassen möchte. Also runter von der Couch und ran ans Telefon!

Die Rettungshunde Virginia, Shiva, Ares, Ernie, Lenox und Zeus, sowie die Rettungshunde-Azubis Abby, Lexy, Pepper und Dexter und deren Hundeführer/innen freuen sich auf euren Anruf!

Kontakt

info(at)rettungshundestaffel-wetterau.de

Anschrift:

Rettungshundestaffel Wetterau e.V.
Postfach 1183
63641 Büdingen
Spendenkonto

Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE52 5185 0079 0027 0532 11
BIC: HELADEF1FRI
1. Vorsitzender:

Markus Gerhardt
Gönser Straße 17
35510 Butzbach/Pohl-Göns
0160-94649553
markus.gerhardt(at)rettungshundestaffel-wetterau.de
2. Vorsitzender:

Frank Blomeyer
Wetteraustr. 7
61197 Florstadt
0177-7973033
Kassenwart:

Bianca Hoffmann
Mühlstraße 25
63688 Gedern
0171-4174853
Schriftführer:

Carmen Unthan
Fasanenweg 30
63674 Altenstadt